Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Brauche einen billigen GamerPc

  1. #1
    hecker00 Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard Brauche einen billigen GamerPc


    Hey,
    ich will mir einen neuen PC kaufen, weil mein jetziger mitlerweile 4.5 Jahre alt ist und ich halbwegs anständige Spiele drauf spielen will.
    Mein PC-Adminstrator hat mir dafür folgendes Angebot gemacht. Nun möchte ich von euch wissen, ob die folgenden Komponenten gut und der Preis dafür gerechtfertigt ist.
    Ich will eig. n Pc zum zocken, dabei aber nicht über 800 € gehn.

    Green netzteil min. 500 watt, min 140 lüfter
    2x 1 gb ramm,
    500 gb speicher samsung
    Cpu yorkfield bis 150 € ( Grafikkarte, passiv gekühlt )

    Kühlkörper termalright xp (140) oder so…
    Gehäuse mit Luftfilter vorne
    Im Tower min 2x 120 mm Lüfter oder größer
    Tower vllt. gedämmt, gummierte Aufhängung für die festplatte(n?)
    Intel Cor 2 Duo, ddr 2 masshking
    7.1 kanal soundkarte
    ca. 800 € ohne Installation usw.
    ca. 1000 € mit Installation usw.


    Was haltet ihr davon?
    Würde mich über eine Zusammenstellung bis 800 € inkl. installation der Komponenten, die ihr mir empfehlen würdet freuen .

    MfG h00
    Geändert von hecker00 (18.03.2009 um 20:33 Uhr)

  2. #2
    KoH Foren Profi
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.886
    Danksagungen
    197

    Standard

    also ich weiß nicht ob ich der einzige bin, jedoch hast du KEINE einzige Komponente aufgezählt sondern nur die namen der marken zB Intel Core 2 Duo

    da können wir leider nicht viel zu sagen, was sind das genau für Hardware komponenten ?

    ps.
    Mushkin heißt die RAM-Marke und nicht Masshking

  3. #3
    Avatar von uller
    uller Forenkenner
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.124
    Danksagungen
    198

    Standard

    Erstmal Willkommen hier.

    Das sind ja ganz schön viele Anforderungen die du da stellst.Seis drum.
    Ich stell dir mal was für ca.800 zusammen.

    CPU
    http://www3.hardwareversand.de/3V-NC...23991&agid=398

    HDD
    http://www3.hardwareversand.de/3V-NC...21693&agid=689

    Case
    http://www3.hardwareversand.de/3V-NC...20445&agid=631

    Netzteil
    http://www3.hardwareversand.de/3V-NC...23127&agid=240

    Laufwerk
    http://www3.hardwareversand.de/3V-NC...23095&agid=699

    MOBO
    http://www3.hardwareversand.de/3V-NC...22287&agid=659

    RAM
    http://www3.hardwareversand.de/3V-NC...22724&agid=677

    Graka
    http://www3.hardwareversand.de/3V-NC...3620&agid=1004

    Macht zusammen 742Euronen
    Zocken kannste damit auf jeden fall alles und alles andere sollte auch kein Prob sein.
    Mit den 150,- für die CPU hat er bestimmt den Q8200 gemeint.Der Ram ist auch nicht Näher beschrieben(Marke).Das Netzteil kenne ich eigentlich Überhaupt nicht.Gehäuse kann eigentlich fast jedes sein.3 Lüfter für 10Eus eingebaut und Fertig.Der 7.1 Sound ist bei jedem neueren Board gleich mit drauf.Der Lüfter von Thermalright-welcher denn?Die gehen von 6-50Euro.
    Versteh mich Bitte nicht falsch,dein Händler will auch Leben aber sein Sys. bekommst du Billiger und Besser.
    Überleg es dir mal und warte noch andere Antworten ab.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ich hätte es auch Kurz machen können so wie KoH.Wäre auch gegangen.
    Geändert von uller (18.03.2009 um 20:56 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  4. #4
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.370
    Danksagungen
    2.775

    Standard

    Ist aber ganz bestimmt besser, daß Dus nicht getan hast.

    Wie es scheint, bist Du unbedingt auf ein Silentsystem aus.
    Ich kann das gut verstehen, weil mir alles was lauter als eine Swatch ist, auch gegen den Strich läuft.

    Anzunehmen, ein 140'er Lüfter im Netzteil macht da viel aus, ist aber nicht so ganz richtig.
    Es gibt jede Menge sehr gute Netzteile, die mit "nur" einem 120'er, auch bewundernsweret leise vor sich hin werkeln.
    Ullers Vorschlag gehört dazu.

    Klar.
    Im Case sollten vorzugsweise 120'er Fans rotieren. Und deren Zweie müssens schon sein.
    Mehr kann, bringt aber weniger als erwartet und macht das Ganze nur unsinnig laut.
    Da von uns keiner Deinen Geschmack kennen kann, schaust Du Dich in der Gehäusefrage mal bitte selbst beim [Geizhals] oder bei [Caseking] um.
    Du mußt dazu eigentlich nur wissen, daß "optional" heißt, daß ein Lüfter verbaut werden kann, aber nicht im Lieferumfang ist.
    Sortierst Du Dia alles aus was nicht wenigstens 195 mm breit ist, was Dir nicht gefallen mag und oder was Dir entschieden zu teuer erscheint, wirst Du Dein Wunschcase finden.
    Das dies auf jeden Fall ein Case ohne ein schon ab Werk eingebautes NT sein sollte, versteht sich.

    Sorry ...
    Leistungsfähige potente Grafikkarten mit Passivkühlung gibt es nicht.
    Heutige Gamerkarten haben alle eine derartig große Wärmeverlustleistung, daß kein Hersteller das Wagnis, eine passiv gekühlte Karte auf den Markt zu bringen, eingeht.
    Das "Größte" was derzeitig zu haben ist, ist eine [passive HD4850].
    Mit ihr dem Gaming fröhnen zu wollen, setzt aber eine sehr gute Durchlüftung des Cases voraus. (Zudem wärs gut, wenigstens einen kleinen langsamdrehenden Miefquirl auf ihrer Heatsink zu installieren.)
    Mit Grafikkarten ala HD4870 oder GTX260 reißt man aber sowieso mehr, so daß man das Lautlosprojekt (mit einer Träne im Knopfloch) eh vergessen kann.

    Als CPU-Cooler empfehle ich, weil ich über den [EKL Alpenföhn Brocken], weil er erst seit ein paar Tagen überhaupt zu haben und noch nirgens getestet wurde, noch nichts weiß, noch mal die aufgefrischte [Kühler-Legende].

  5. #5
    Avatar von Shrance!
    Shrance! Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Unterschneidheim
    Beiträge
    1.530
    Danksagungen
    73

    Beitrag

    Hi,
    da hat Dir Dein "Administrator aber ein übles "Angebot" gemacht.
    200 Euro für die Installation? Das würde ich lieber in ordentliche Hardware investieren.

    Hab mal was zusammengestellt...

    CPU: Intel Core 2 Quad Q9400
    Mainboard: GigaByte GA-EP45-DS3L
    Ram: 2x2GB Corsair XMS2 1066Mhz
    Graka: Zotac GTX260
    Festplatte: Seagate Barracuda 500GB
    DVD-Brenner: LG GH-22NS
    Netzteil: Enermax PRO82+ 425W
    Betriebssystem: Windows Vista Home Premium 64-Bit

    Macht zusammen: 758,38€

    Das Gehäuse und die Lüfter kannst Du Dir z.b. bei Caseking aussuchen.
    Die haben eine große Auswahl.
    Die meisten Gehäuse haben aber schon Lüfter drin.

  6. #6
    hecker00 Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke, für die ganzen empfehlungen
    ich habe halt überhaupt keine ahnung von pc's^^
    ja, ich will einen möglichst leisen pc haben... .
    wo kann man sich denn die pc's so zusammenbauen lassen, wie es z.b. Shrance! beschrieben hat?? ( in Berlin )
    Und was das Gehäuse angeht... welche Preisklasse würdet ihr mir empfehlen ( bei insg. nicht über 800 € ) ??

  7. #7
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.370
    Danksagungen
    2.775

    Standard

    Das kannst Du natürlich auch selbst tun.
    Es ist nicht wirklich schwierig.
    Das kann Jeder(!) Man muß sich nur heran wagen.
    Immer wieder mal in unser [How2] zu schauen ist die "halbe Miete".
    Die andere Hälfte ists dann, wenn die Säge mal wirklich klemmt, hier im Forum unter der richtigen Kategorie nachzufragen.

    Wenn Du Deine Hardware online bestellst, sind an sich alle benötigten Kleinteile wie Schrauben, Kabel usw. schon dabei.
    Zum Mainboard bekommst Du ein Handbuch, in dem genau beschrieben wird, was wo und wie eingesteckt und angeschlossen wird.
    Da kann man nichts verkehrt machen.
    Lesen muß man allerdings schon ...

    Ich hab jetzt nicht nachgerechnet, ob das [TT Soprano] noch innerhalb Deines Budgets liegt.
    Mein System steckt in einer solchen Kiste.
    Übers Aussehen läßt sich herrlich streiten.
    Über den doch recht soliden Aufbau und darüber, daß das Ding von Natur aus recht leise bleibt, aber nicht.
    Die Fronttür ist aus Plastik. Aber man muß schon ganz genau hinschauen, um das zu bemerken. (Wenn man sie öffnet oder schließt offenbart sich diese "Makel" natürlich sofort.)
    ... man empfiehlt was man kennt.

  8. #8
    hecker00 Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    würde mich über weitere meinungen freunen...

  9. #9
    Avatar von isildur
    isildur Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    23

    Standard

    hmm also wie gesagt das pc oben ist nichtmal halb soviel Wert.
    Wenn das ganze jetzt zu teuer ist was dir angeboten wird dann schau dich nach Gebrauchten Teilen um'

    Was gefällt dir an diesen zusammen stellungen nicht?

  10. #10
    hecker00 Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    doch doch, mir gefallen die schon.. aber umso mehr meinungen umso besser denk ich :P
    ich bered das mal mit mein eltern und guck dann...

    auf jeden fall danke für eue hilfe ( tread bitte noch nicht löschen )

  11. #11
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.370
    Danksagungen
    2.775

    Standard

    Der Thread wird ganz bestimmt nicht gelöscht.
    ... nicht mal geclosed.
    wir wollen hier doch keine Diskusion, die ja noch nicht mal so richtig in Gang gekommen ist, vorzeitig abbrechen.

  12. #12
    hecker00 Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    okay.
    ich habe grad herausgefunde, dass bei den komponenten und so die ihr mir zusammengestellt habt, noch mal die mehrwertsteuer raufkommt.. d.h. ca. 150 €.
    Nun habe ich mal n freund von mir gefragt und der meinte dass ich anstatt

    CPU: Intel Core 2 Quad Q9400 und Graka: Zotac GTX260 auch CPU: Intel Core 2 Duo E8400 2x3.00GHz Box und VGA ASUS Extrem N9800GT HB/HTD/512M nehmen könnte, da diese beiden komponenten zum spielen auch ausreichen.
    Eure Meinung dazu?

  13. #13
    Avatar von isildur
    isildur Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    23

    Standard

    Naja es wird ein wenig langsamer aber noch akzeptabel.
    Doch ein Duo ist nicht mehr so zukunftsicher.Also Zahl lieber 150€ mehr als das du in 1-2 Jahren 300€ Zahlen musst

  14. #14
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.544
    Danksagungen
    343

    Standard

    In ein zwei Jahren gibts dann sowieso wieder andere Prozis; Zukunftssicher ist das ganze Computer-Geschäft sowieso net...
    Man muss immer das nehmen was im Moment gerade optimal ist und schaut noch ca. 1 Jahr oder so voraus...in heutiger Zeit ändert sich das ja quasi von Tag zu Tag.
    Ich würde einfach mal schaun dass ich mir nen billigen Q94er bei Ebay ergattern könnte...
    Hab ich auch gemacht und sehr viel Schotter gespaart.
    Hab für meinen Q9400 nur 123€+Versand gezahlt. Neu versteht sich. manchmal lohnt sich auch Ebay...
    Ich würde aber auch zum Q9400 raten...aber es kommt drauf an was du so spielst und ob du vorhast zu übertakten.

  15. #15
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.370
    Danksagungen
    2.775

    Standard

    Die Preise von den hier verlinkten Onlineshops beinhalten die Mehrwertsteuer bereits(!)
    Die Händler dürfen keine Preise exclusive MWSt veröffentlichen.

    Was noch dazukommt, ist das Versandentgelt.
    Das legt natürlich jeder Händler individuell fest.
    Bei Hardwareversand ists bei Vorkasse mit 7,- EUR erfreulich gering.
    Wer per Nachnahme zahlen will, bekommt die dadurch anfallenden Gebühren natürlich auch noch mit berechnet und muß dem Paketboten zudem noch 2,- EUR extra geben.
    Es wird also nicht wesentlich teurer.

    Um der Einsparung Willen einen Zweikerner zu nehmen wird sich bei den allermeisten Games, GTA4 und Crysis sein hier mal ausgenommen, nicht wesentlich bemerkbar machen.
    Die Unterschiede zwischen einer GTX260 und einer 9800GT, dürften sich weil sie so sehr klein nicht sind, schon eher negativ bemerkbar machen.
    Dann schon lieber, (falls es geht), die GTS250 nehmen. (Spielt aber auch eine Liga unterhalb der GTX260.)

  16. #16
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.544
    Danksagungen
    343

    Standard

    Genau, falls du trotz der schon mit eingebundenen MwSt noch Geld sparen möchtest, nimmste halt die GTS250.
    Die 1GB-Version von Leadtek gibts bei Alternate grade schon für 130€ und die hat ein besonderes Design...
    Es handelt sich dabei um die umgenannte 9800GTX+, mit der du noch fast alle aktuellen Games auf hohen Details spielen kannst...

  17. #17
    mexodus Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Auch wenn diesem Thread schon ein super langer Bart gewachsen ist: Ich hab mir einen günstigen Gaming PC bestellen wollen und bin bei meinen Internetrecherchen unter anderem auch auf diesen Thread gestoßen und möchte gern meine Erfahrungen teilen denn es ist super wichtig Vergleiche, Testberichte und dergleichen zu lesen. Dabei bin ich auf einer hilfreichen Gaming PC Test Seite gelandet. Hier bekommt ihr gute Empfehlungen und gute Angebotshinweise für jeden Geldbeutel. Ich hab mir nach dieser Beratung den AMD FX-6300 rausgelassen mit 6 x 3.5 GHZ

  18. #18
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.017
    Danksagungen
    2.028

    Standard

    sinnlos so ein Thread wieder nach 7 Jahren auszugraben, und die PCs die da angeboten werden sind nicht wirklich so zu empfehlen.

    außerdem empfiehlt keiner mehr aktuell ein AMD AM3+ System

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. GamerPc 1600€ - Brauche 2te Meinung -
    Von Jordan123 im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 17:45
  2. Neues System brauche Hilfe !
    Von Wischmop im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 20:28
  3. Brauche Beratung wegen Wasserkühlung und Gehäuse
    Von crusher1985 im Forum Wasserkühlung und alternative Kühlmethoden
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:43
  4. Mainboard für 1366. Brauche dringend Hilfe.
    Von Headder im Forum Mainboards
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 01:20
  5. Was brauche ich für eine 9800 GTX Wasserkühlung?
    Von bugmenot im Forum Wasserkühlung und alternative Kühlmethoden
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 20:30
  6. Ich brauche eine neue Grafikkarte!!
    Von Master92 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 15:59

Stichworte