Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: i5-2500 CPU kompatibles Mainboard

  1. #1
    GastFrage-
    Beiträge
    0

    Standard i5-2500 CPU kompatibles Mainboard


    Hey Leute
    ich suche ein mainboard, der mit meinem alten i5-2500 CPU kompatibel ist und min. einen usb 3.0 anschluss hat. SATA anschlüsse für meine SSD festplatte sollte auch dabei sein.
    über pc hardware kenne ich mich kaum aus. könntet ihr mir welche vorschlagen, die im preisrahmen bis max 70€ liegen? ich habe mich bisll umgesehen und bin auf diesen kandiaten gestoßen "https://ark.intel.com/de/products/51997/Intel-Desktop-Board-DQ67SW.
    was meint ihr?

    mfg

  2. #2
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.726
    Danksagungen
    1.344

    Standard

    Für diese etwas überholte Hardware (was nichts schlechtes ist, ich bin mit meinem i5-2500K nach Jahren noch sehr glücklich) wird es leider langsam knifflig noch ordentliche Komponenten zu finden.

    Hier findest du eine Liste aller aktuell bei Geizhals gelisteten Boards mit dem passenden CPU-Sockel und USB 3.0 Ports:

    http://geizhals.de/?cat=mbp4_1155&xf=3070_2

    Leider sind das nicht mehr viele. Das von dir genannte Board scheint auch in Ordnung zu sein, wenn du noch einen Händler findest der es anbietet. Auch wenn sie bei Heimanwendern nicht sehr verbreitet sind machst du bei Intel, bezüglich der Qualität deines Boards eigentlich nichts falsch.

  3. #3
    EazyCode Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich habe da noch eine frage. auf meinem rechner ist win 10 installiert und wenn ich jetzt den mainboard wechsel, kann ich dann mit problemen konfrontieren? wie genau sollte ich da vor gehen? ich hatte von win 7 auf win 10 ein Upgrade gemacht, als es noch kostenlos war und jetzt weiß ich nicht, ob es nach dem wechsel Probleme machen wird beim aktivieren von win 10?

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.576
    Danksagungen
    2.105

    Standard

    du musst dich jetzt mit nem Microsoft Konto anmelden/registrieren, dann unter Einstellungen/System/Infos/Produktkey ändern... nachsehen da da steht "Windows wurde durch eine digitale, mit ihrem Microsoft Konto verknüpften Lizenz aktiviert"

    danach kann man das Mainboard wechseln und sich dann wieder mit dem Microsoft Konto anmelden und die digitale Lizenz auf die neue Hardware übertragen.


    aktuell kann man aber immer noch win10 problemlos mit nem win7 oder 8 Key aktivieren. das heißt man kann Problemlos win10 installieren und dann einen win7 oder 8 Key nehmen und damit das win10 aktivieren.

    sicherheitshalber aber vorher ein Microsoft Konto erstellen und gucken, das die Lizenz da verküpft ist

  5. #5
    EazyCode Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Als win 10 neu erschienen war, konnte man nach dem upgrade nicht mehr die alte win 7 key benutzen. ich hatte damals schlechte erfahrungen gemacht. Hat das sich inzwischen geändert?

  6. #6
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.576
    Danksagungen
    2.105

    Standard

    der 7 Key bleibt ein win7 key, den konnte und kann man auch weiterhin für win7 nutzen, wenn man das win10 löscht.


    am Anfang gab es paar Probleme bei win10 das stimmt, aber win10 gibt es ja mittlerweile schon in der 3. Version, im April folgt das neue Große Update auf die 4. Version, da hat sich mittlerweile sehr viel getan.

    wenn du win10 neu installieren willst, dann nutze auch die aktuellste win10 Version dafür, diese kann man jederzeit über das Media Creation tool von der Microsoft Homepage beziehen.
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10 unten auf Tool laden klicken

    - - - Aktualisiert - - -

    hier übrigens nochmal ne Anleitung von Microsoft für den Hardware Wechsel https://support.microsoft.com/de-de/...ardware-change
    oder auch hier https://www.deskmodder.de/blog/2016/...h-geht-es-nun/
    Geändert von bisy (19.03.2017 um 21:32 Uhr)

  7. #7
    EazyCode Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    da bin ich beruhigt, dass es problem funktionert. dann mach ich mich ans werk und bedanke mich für die ausführliche aufklärung

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 23:38
  2. Kompatibles Grafikkarten-Modell gesucht
    Von otturino im Forum Grafikkarten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 19:15
  3. DDR3 2400 SO.2011 kompatibles Motherboard
    Von wonder im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 13:19
  4. kompatibles Headset für Windows 7
    Von Vivien im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 09:45
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 09:59

Stichworte