Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Cryorig H5 Ultimate - Tower CPU-Kühler im Test

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    422

    Standard Cryorig H5 Ultimate - Tower CPU-Kühler im Test


    2013 gründete ein Zusammenschluss aus Mitarbeitern verschiedener Kühlerschmieden die noch junge Marke Cryorig mit dem Ziel die unangefochtene Nr. 1 auf dem Markt zu werden und die leistungsstärksten CPU-Kühler zu emittieren. Seither sind gute 3 Jahre vergangen und die ersten Modelle wurden am Markt platziert. Grund genug für uns sich diesen neuen Hersteller einmal etwas genauer anzuschauen. Beginnen wollen wir mit einem Testbericht eines Tower-Kühlers mit der Bezeichnung Cryorig H5 Ultimate.

    Weiterlesen: Cryorig H5 Ultimate - Tower CPU-Kühler im Test

  2. #2
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.657
    Danksagungen
    1.432

    Standard

    Noch einer von 999 guten CPU-Kühlern. Er schein zwar eine relativ gute Figur zu machen finde ihn aber zu dem Preis nicht unbedingt ein "schnapper". Da gibt es auch andere günstigere Kühler die nicht schlechter sind.
    Design ist bei derlei Hradware auch nicht unbdingt ein Kaufgrund, da sie im stehenden PC so gut wie nicht oder sogar überhaubt nicht zu sehen ist.

  3. #3
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.694
    Danksagungen
    725

    Standard

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Design ist bei derlei Hradware auch nicht unbdingt ein Kaufgrund, da sie im stehenden PC so gut wie nicht oder sogar überhaubt nicht zu sehen ist.
    Sicherlich nicht für jeden, aber schaue ich mir die SysProfile so durch, dann doch für einige. Da kann es dann auch gar nicht teuer oder cool genug sein.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: