Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

  1. #1
    Tayfun Schaut sich um
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    87
    Danksagungen
    0

    Standard Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!


    Guten Tag Leute,
    ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren.

    Habe mal jetzt Alternate genutzt für die Zusammenstellung:

    Mein Warenkorb
    1 x Aerocool XPredator White Edition,...

    1 x ASUS MAXIMUS VIII HERO, Mainboard

    1 x Corsair DIMM 16GB DDR4-3000 Kit, Arbeitsspeicher

    1 x Samsung MZ-75E500B 500 GB, Solid State Drive

    1 x Thermaltake Berlin 630W, PC-Netzteil

    1 x Intel® Core™ i7-6700, Prozessor

    1 x be quiet! Dark Rock Advanced C1, CPU-Kühler

    1 x Pioneer BDR-209DBK, Blu-ray-Brenner

    1 x Sapphire Radeon RX 480 NITRO+, Grafikkarte

    Was haltet ihr davon und was würdest ihr anders wählen und wieso ?
    Danke für die Hilfe und den Rat !!!

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.438
    Danksagungen
    2.091

    Standard

    das Netzteil ist nicht so gut und von der Leistung etwas übertrieben, da besser ein Bequiet E10 500W nehmen.
    das Mainboard finde ich zu teuer, da gibt es auch gute die 100€ weniger kosten

    der CPU Kühler passt nicht in das Gehäuse. der CPU Kühler wäre 16,7cm hoch, das ausgewählte Gehäuse unterstützt nur Kühler bis 15,5cm höhe.
    man muss nicht so einen großen Kühler nehmen, da geht auch ein kleinerer

    für den nicht übertaktbaren i7 6700 reicht sogar ein EKL Ben Nevis.

    bei der CPU nimm den i7 6700K und nicht den i7 6700.
    für den i7 6700 könnte man halt sogar ein 80€ Board nehmen, da man diesen nicht übertakten kann

    mir persönlich wäre das Gehäuse auch zu teuer, da gibt es auch gute für 60€
    wie das Corsair Carbide 200R welches dann auch CPU Kühler bis 16,5cm Höhe unterstützt

    bei der SSD gibt es die etwas bessere Crucial MX300 525gb für 10€ weniger
    Geändert von bisy (05.01.2017 um 15:40 Uhr)

  3. #3
    Tayfun Schaut sich um
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    87
    Danksagungen
    0

    Standard

    Erst mal vielen Dank !
    Ja verwendundzweck wäre auf jeden fall Zocken und halt normale Dinge die aber dann keine Rolle spielen sollten.
    Welcher i5 wäre den empfehlens Wert? Ist da kein Leistungsunterschied (merkbar) ?
    Bei der SSD würde ich die genannte dann auch vorziehen.
    Bei der Grafikkarte kann ich mich im Grunde zwischen der :
    1. http://www.mindfactory.de/product_i...1060-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1113110.html

    2. http://www.mindfactory.de/product_i...ng-X-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1115515.html

    Bei der CPU würde ich demnach zu dem greifen :

    1. http://www.mindfactory.de/product_in...F_1010019.html

    Beim MB wäre es dieser:

    1.http://www.mindfactory.de/product_i...So-1151-Dual-Channel-DDR4-ATX-Re_1009408.html

    und beim Netzteil den:

    1. http://www.mindfactory.de/product_i...ight-Power-10-CM-Modular-80--Gold_976849.html

    - - - Aktualisiert - - -

    Das wäre jetzt die Zusammenstellung:

    https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/bffc11221336115b0453adb008a4a6607302c9c207d80a4a89 a

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.438
    Danksagungen
    2.091

    Standard

    bei der CPU kann man schon den i7 6700K nehmen, der wäre vor allem für BF1 sehr praktisch.
    beim Board reicht auch locker das Asrock Z170 Pro4 oder Asus Z170-A

    ansonsten geht auch der i5 6600K

    für die CPUs mit K brauchst du auf jeden fall noch ein extra CPU Kühler, denn die werden ohne Kühler geliefert

    die Grafikkarten sind Leistungstechnisch gleich auf, bei der AMD Karte wäre halt der Vorteil von 2GB VRAM mehr

  5. #5
    Tayfun Schaut sich um
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    87
    Danksagungen
    0

  6. #6
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.438
    Danksagungen
    2.091

    Standard

    die Wärmeleitpaste kannst du weg lassen, es ist eine beim Kühler dabei.
    die zwei Zusätzlichen Gehäuse Lüfter wären jetzt auch nicht wirklich erforderlich

    soweit passt das

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Zusammenstellung: Gamer PC für 500€
    Von TLCG im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 18:13
  2. Gamer PC, zusammenstellung (Hilfe)
    Von Pc Neuling im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 16:48
  3. GAmer PC-Zusammenstellung --HILFE !
    Von Nano4Kill8Alex im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 14:56
  4. Hilfe bei Gamer-Pc-Zusammenstellung!!!
    Von elke* im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 16:10
  5. Hilfe Gamer PC Zusammenstellung
    Von Rebmob im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 14:21

Stichworte