Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Festplatte startet nicht

  1. #1
    GastFrage-7661
    Beiträge
    0

    Standard Festplatte startet nicht


    Hallo,


    Ich habe ein paar Schwierigkeiten mit meinem PC bzw. meiner internen Festplatte.

    Infos zur Festpllatte:
    Meinen PC habe ich mir damals zusammenstelllen lassen. Ich habe eine SSD mit dem Betriebssystem (Windows 7 64 Bit) und eine 3TB interne Festplatte.
    Als ich (Anfänger) den PC eingerichtet und mit Windows bespielt habe, hieß es bei der Festplatte, dass sie zu groß sei und ich deswegen zu einer 2TB
    physischen Speicher und ein 1TB ...(?) ... Speicher aufteilen musste.

    Problembeschreibung:
    Ich habe das Problem, dass meine Festplatte fast nie existiert bzw. der PC diese nicht findet.
    Ich muss dazu den PC mehrmals neustarten oder (was besser ist) in den Sleepmodus versetzen, damit er irgendwann (geschätzt nur bei
    10% der Versuche erfolgreich) die Festplatte findet.
    Desweiteren: Wenn er die Festplatte dann doch mal hat, ist der Lüfter (ob Mainboard, Grafikkarte oder Gehäuselüfter weiss ich nicht) im Betrieb
    mit den Festplatten unheimlich laut bzw. am arbeiten.
    Zudem wenn der PC die Festplatte nicht hat (ca. 90% der Fälle) ist Sleepmodus kein Problem. Wenn der PC aber die Festplatte hat,
    ist er nicht mehr in der Lage in den Sleepmodus zu gehen und kann sich teils auch nicht mehr herunterfahren (er fährt herunter und
    fährt herunter uns fährt herunter und nach einer gefühlten halben Stunde macht er eigenständig oder durch mich einen Kalt/-Neustart).
    Wenn die Festplatte läuft, habe ich auch bei vielen Spielen das Problem, dass das Spiel ruckelt/stockt bzw. Audio und Bild - teils auch
    unabhängig voneinander - stottern (ähnlich feiner Kratzer bei Musik-CD oder Schallplatten).
    Wenn die Festplatte durch unzählige Sleepmodis gefunden wurde, funktioniert sie (abgesehen von den Rucklern bei Spielen) sorgenfrei bis der PC
    in den Sleepmodus versetzt oder ausgeschaltet wird.
    Das Problem ist seit anfang an so - war ganz zu Beginn aber nicht so schlimm wie heute. Bin aber auch seitdem mehrmals umgezogen.

    Folgendes habe ich schon probiert:
    - Energiesparmodus der Festplatte ist deaktiviert (nahezu kein Unterschied in der Erfolgswahrscheinlichkeit die Festplatte zu finden zu merken)
    - Defragmentierung, Virencheck, PC-Aufräumprogramm alle ohne Unterschied/Erfolg
    - manchmal habe ich die Fesplatte ausgebaut (außerhalb des Towers angeschlossen) und dann hat der PC die Festplatte etwas öfter finden
    können - klappt aber auch nicht immer
    - mit Isolierungsband die Festplatte umwickelt, damit kein Metallkontakt mit dem Towergehäuse = erfolglos
    - vom Netzteil andere Anschlüsse verwendet = kein signifikater Unterschied zu merken
    - Ich habe Festplatten von alten PC`s (320GB) angeschlossen - alle getesteteten Festplatten waren immer und von Anfang an verfügbar.

    Ich weiss langsam nicht mehr weiter und das die Festplatte nahezu nie verfügbar ist macht mich sauer weil die 3TB nicht billig waren und ich nur seltens so Zugriff auf meine Musik und Spiele habe.

    Für Ratschläge oder gar Problembeschreibung und -lösung wäre ich euch sehr dankbar.


    Viele Grüße
    Andy

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.577
    Danksagungen
    2.106

    Standard

    und welche Hardware hast du genau?

    an der Festplatte mal anderes SATA Datenkabel und Stromkabel und SATA Port testen

    ansonsten HDD reklamieren.

    man kann schon die vollen 3TB nutzen, ab 2TB muss die HDD im GPT umgewandelt werden nund schon gehen die ganzen 3TB. MBR kann maximal 2TB

  3. #3
    Dorian_WD Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    3

    Standard

    Hallo Andy,

    Ich vermute, dass alles Wichtige, dass auf der HDD gespeichert ist, auf noch einen Datenträger gesichert ist. Wenn nicht, dann solltest du zuerst dafür sorgen. Hast du überprüft, ob alle Kabel fest angeschlossen sind. Versuche, wie bisy sagte, die Platte mit einem anderen Kabel und an anderen SATA-Port anzuschliessen.

    Wird die Platte erkannt, würde ich sie mit einem Diagnosetool testen. Welche Marke ist die? Manche HDD-Hersteller stellen solche Tools zur Verfügung. Du könntest dann die Ergebnisse hier posten.
    Wenn die Platte GPT formatiert ist, dann hast du den ganzen Speicher zur Verfügung. Das sollte aber auch dein Mainboard unterstützen. Könntest du mehr Information über die Komponente des Rechners, bitte, geben.

    lg

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Zweite Festplatte wird nicht erkannt/Pc startet nicht
    Von GästeFrage im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 20:28
  2. Neue Festplatte -> PC Startet nicht.
    Von M@x! im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 15:46
  3. Windows startet mit IDE Festplatte nicht
    Von Ruben im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 15:16
  4. Pc startet mit erxterner Festplatte nicht!!!
    Von Jonny im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 11:09

Stichworte