Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PC Blackscreen bei Spielen, FPS gering

  1. #1
    kormsta Foren-Neuling
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Frage PC Blackscreen bei Spielen, FPS gering


    Guten Tag liebe Community,
    vorerst die Daten meines PC's (mittlerweile 4 Jahre alt)


    intel Core i5 2500 @3.30 GHz
    8GB DDR3 RAM
    Nvidia GTX 570 1GB VRAM




    seit einigen Wochen habe ich nun das Problem, dass mein Computer bei der Ausführung von Spielen sehr wenig FPS hat (sogar von Spielen wie Garrys Mod, Binding of Isaac, usw. also sogar bei Spielen die sehr niedrige Anforderungen haben) obwohl Spiele wie Star Wars Battlefront, League of Legends und Battlefield 4 usw. alle mit 60 FPS oder mehr gelaufen sind. Mittlerweile kriege ich nur noch 10 bis maximal 20 FPS. Aber die niedrigen FPS sind gar nicht das einzige Problem, denn mit diesem Problem kommt der Blackscreen: wenn ich z.B. Star Wars Battlefront starte, crasht das Spiel nach 1-2 Minuten, bei League of Legends kriege ich allerdings 100+ FPS, doch der PC kriegt nach 2-3 Minuten einen Blackscreen, wo der Sound noch 10 Sekunden ca. weitermacht und danach passiert einfach gar nix mehr. Es bleibt einfach beim Blackscreen, der PC reagiert auf keine Art und Weise und ich bin gezwungen, den PC auf Knopfdruck neuzustarten. Des Weiteren kann ich ebenfalls keine Twitch Streams in Full HD mit 60 FPS mehr schauen, ohne dass der Stream bzw. der Computer die ganze Zeit hängen bleibt. Das selbe Problem bei YouTube mit Videos mit 1080p und 60FPS: es ruckelt einfach die ganze Zeit.


    Was ich bis jetzt schon alles versucht habe:
    -Grafikkartentreiber aktualisiert (hat sich nichts gebracht)
    -ältere Grafikkartentreiber verwendet (hat sich nichts gebracht)
    -Grafikkarte physisch entfernt und wieder angesteckt
    -RAM testen lassen (mit Windows-Tool, hat ebenfalls keine Fehler gefunden)
    -Virenscans (keinen Virus gefunden)
    -Temperaturen der Grafikkarte und des Prozessors gemessen (im Durchschnitt bei 30-60°C, maximal 80°C, wird aber erst ab 90 zum Problem)
    -mit MSI Afterburner an den Einstellungen rumgeschraubt (also Core Voltage mV, Core Clock MHz und Memory Clock MHz)


    die derzeitigen Einstellungen bei MSI Afterburner sind:


    -Core Voltage mV bei 1038 (maximaler einstellbarer Wert --> 1100)
    -Core Clock MHz bei 828 (maximaler einstellbarer Wert --> 1100)
    -Memory Clock MHz bei 2026 (maximaler einstellbarer Wert --> 2470)


    Zusammengefasst:


    -Spiele, die vorher komplett flüssig liefen, sind nun unspielbar (wenig FPS, egal ob ich Grafikeinstellungen runterschraube)
    -Streams und Videos in Full HD mit 60 FPS ruckeln die ganze Zeit (also nicht Internet-Ruckler sondern PC-Ruckler)
    -PC kriegt bei Spielen wie League of Legends nach einigen Minuten Spielzeit einen Blackscreen, wobei der Sound danach noch 10 Sekunden weiterspielt aber dann reagiert nichts mehr
    -manchmal kommen Blackscreens auch einfach nur wenn ich mit Word arbeite
    -PC ist generell langsamer


    Ich wäre über eure Hilfe äußerst dankbar!

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.576
    Danksagungen
    2.105

    Standard

    wenn der PC generell auf einmal langsamer ist kann das auch an einem Festplatten, Betriebssystem oder Viren Problem liegen.
    wenn möglich mal ne andere HDD oder SSD testen und da mal Windows drauf neu installieren.
    den Festplattenzustand mal mit dem Programm Cristal Disk info auslesen.

    dreht sich der Lüfter der Grafikkarte unter last?
    ist den der CPU und GPU Kühler Staubfrei?

  3. #3
    kormsta Foren-Neuling
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    der PC ist nicht merkenswert langsamer geworden, es kommt mir manchmal aber so vor.. Ich hatte den Festplattenzustand mit einem anderen Programm bereits untersucht, dieser zeigte mir ihn als 100% funktionsfähig und clean dar.

    ja, die Lüfter sind alle entstaubt, hatte die vor paar Tagen schon entstaubt.

    heute habe ich wieder den Blackscreen bekommen, und währenddessen habe ich geprüft, ob sich die Grafikkartenlüfter während des Blackscreens noch drehen - und das tun sie. Das ist mir ein Rätsel..

    einen Stresstest habe ich heute ebenfalls ausgeführt undzwar zwei mal..

    • beim ersten mal lief der PC wie beschrieben langsam, Spiele unspielbar, wenig FPS, Streams ruckelten usw. Beim Stresstest (mit diesem felligen Donut in der Mitte) hatte ich die ganze Zeit über 8 FPS. Ohne dem Donut waren es ca. 1000. Temperaturen zwischen 30 und 50 Grad.
    • beim zweiten mal lief der PC komischerweise wieder normal. Also Spiele liefen flüssig, Streams ohne Ruckler, alles perfekt. Bis ich den Stresstest öffnete, denn so wie der Stresstest begann habe ich den Blackscreen bekommen. (und während dieses Blackscreens habe ich gecheckt, ob sich die Grafikkartenkühler noch drehen und das haben sie noch getan)


    morgen borgt mir ein Kollege seine Grafikkarte aus damit ich feststellen kann, ob der Fehler wirklich an meiner Grafikkarte liegt. Danke schonmal für die Hilfe!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. HD7770 Blackscreen bei Spielen!
    Von xTripHunter im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 12:05
  2. Farbtiefe und Auflösung zu gering
    Von GästeFrage im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 12:56
  3. Downloadgeschwindigkeit zu gering
    Von Bugge76744 im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 19:11
  4. Downloadgeschwindigkeit zu gering
    Von Elicious im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 19:11
  5. Fahndungsstatus bei NFS Carbon zu gering
    Von neuling260 im Forum Sport- & Rennspiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 17:38

Stichworte