Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: PCMasters.de Lesertest zu Thunder X3 Gaming-Stühlen

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    423

    Standard PCMasters.de Lesertest zu Thunder X3 Gaming-Stühlen


    Du suchst einen neuen Gaming-Stuhl? Du möchtest möglichst wenig dafür ausgeben? Nimm am PCMasters.de Lesertest teil und bewirb dich als Tester für einen der beiden Thunder X3 Gaming-Stühle. Mit etwas Glück kannst du einen Stuhl testen und danach behalten.

    Weiterlesen: PCMasters.de Lesertest zu Thunder X3 Gaming-Stühlen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lesertest-2016-1.jpg 
Hits:	79 
Größe:	73,2 KB 
ID:	15423


  2. #2
    Avatar von bolef2k
    bolef2k Mr. PWNG
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    3.781
    Danksagungen
    394

    Standard

    Viel Glück und viel Spaß!

  3. #3
    Avatar von Frankee
    Frankee Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.11.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    30
    Danksagungen
    2

    Standard

    Hallo Ihr Lieben! Mein Test is ON. Ich bedanke mich herzlichst für diese tolle Aktion:

    Lesertest: TGC20 Gaming Chair & TGM20 Gaming Matte

  4. #4
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.601
    Danksagungen
    1.428

    Standard

    Natürlich hast du dir viel arbeit damit gemacht, dafür Respeckt und Anerkennung.
    Ich kann aber wieder nicht so recht den Sinn so einer Aktion nach voll ziehen da es hier um einen Bürostuhl geht.
    Den Ausdruck "Gamer-Stuhl" nutze ich bewust nicht da er reine Augenwischerei ist und lediglich der Werbung bzw. besseren Verkaufs dinnen soll.
    Grundsätzlich ist bei solchen Artikeln die persönliche Ergonomie das wichtigste Kriterium und das kann wieder nicht unterschiedlicher von Person zu Person ausfallen wie ein Fingerabdruck.
    Daher sind Angaben auf "Bequemlichkeit" oder "rückenfreundlich", was auch immer, reine persönlicher Natur.
    Ein Bürostuhl der für mich z.B. perfekt ist, ist für ein anderen wieder völlig unbequem oder erzeugt sogar Rückenschmerzen etc.
    Ich kann daher wirklich nur jeden empfehlen der sich eine derartige Anschaffung machen will, lieber in ein Möbelhaus seiner Wahl zu gehen und die Sache "aussitzen" womit das ausprobieren gemeint ist.
    Jeden sollte das klar sein.
    Grundsätlich halte ich solche "Gamer-Stühle" eh nur für eine Masche um mal wieder ein Produkt an den Mann/Frau zu bringen.
    Übrigens, gleiches sehe ich auch für Gamer-Tastaturen, Mäuse usw., auch hier gilt lieber mal in einen Laden gehen und ausprobieren, was man in guten Fachgeschäften für gewöhnlich auch machen kann.
    Ich habe z.B. schon des öffteren fest stellen müßen, dass eine teure Gamingmaus für meine Hände und Gamingverhalten schlicht nicht zu gebrauchen war. Das hat auch ein hochtrabender, verheißungsvoller Name weder ein tolles Designe ändern können.
    Daher, selber ausprobieren ist das Schlagwort, dass kann kein Test und keine Empfehlung für mich erledigen.

  5. #5
    Avatar von bolef2k
    bolef2k Mr. PWNG
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    3.781
    Danksagungen
    394

    Standard

    Ich meine das steht da auch drin, dass das persönliche Eindrücke sind. Der Sessel oder Stuhl ist ja nicht für jeden Person gleich gut geeignet. Ergonomie kann man auch anhand von Fakten abhaken, aber das Wohlgefühl ist was subjektives. Das sollte eigentlich ja klar sein.

  6. #6
    Avatar von Frankee
    Frankee Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.11.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    30
    Danksagungen
    2

    Standard

    Gamer sind eine Zielgruppe für sich mit eigenen speziellen Anforderungen. Das Genre entsteht gerade aus dem nichts. Klar ist es Augenwischerei und kleineres customizing - bestes Beispiel: Cherry RED Keyboard 55€ - steht Corsair drauf mit paar LEDs kostets 200€. Stühle sind aber ein Thema für sich. Klar gibt bes ergonomischeres - kostet aber auch. Die Gamer Stühle sind aber schon recht preiswert, allerdings spürt man es hier und dort auch an der Verarbeitung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wenn man einen heiden Geld für ausgibt kommt Frust und Depression hinzu, man wird kritischer - deshalb finde ich derartige Schenkungstests gar nicht so übel.

  7. #7
    Avatar von Frankee
    Frankee Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.11.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    30
    Danksagungen
    2

    Standard

    Wo bleibt der Test vom TGC10?

  8. #8
    Avatar von bolef2k
    bolef2k Mr. PWNG
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    3.781
    Danksagungen
    394

    Standard

    Moinsen. Der TGC10 Test ging die letzten tage online: Thunder X3 TGC 10 Review (Endlich)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: