Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gefahren beim Übertakten?

  1. #1
    GastFrage-7241
    Beiträge
    0

    Standard Gefahren beim Übertakten?


    Hallo

    Habe mir vor wenigen Wochen einen neuen Computer gekauft und ich habe die Frage, ob ich beim Übertakten meines Prozessors auf
    etwas bestimmtes achten muss.

    Ich habe einen intel i7-4790 mit 3,60 GHz welcher auf Werkseinstellung bei bedarf automatisch (durch die OC-Genie Funktion im BIOS)
    auf knapp 4,00 GHz übertaktet. Bei meinen aktuellen Programmen wird meine CPU dann maximal zwischen 70°C und 85°C heiß.

    Nun wollte ich wissen, da mein Prozessor quasi täglich von alleine übertaktet, ob die Garantie davon betroffen ist oder die CPU geschädigt
    wird. Ein Freund meinte zu mir, dass ich dabei mit meiner intel Standard Prozessorkühlung nicht mehr auskommen werde. Allerdings wird
    meine CPU nie heißer als 90°C und ich habe gehört, dass intel Prozessoren für bis zu 105°C ausgelegt sind und sich darüber hinaus selbst-
    ständig heruntertakten.

    Also falls jemand Ahnung davon hat und mich einmal aufklären möchte möge mir bitte Antworten.
    Danke schon einmal im Voraus...

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.268
    Danksagungen
    2.058

    Standard

    Das ist nur die Intel Turbo Funktion und in dem Sinne kein richtiges übertakten.
    Deine Garantie bleibt erhalten, da das eine normale Funktion der CPU ist.
    CPUs gehen allerdings nicht so schnell kaputt wie du vielleicht denkst, da gehört schon einiges dazu um ne CPU klein zu bekommen.
    Bei Überhitzung taktet die CPU auch automatisch runter oder notfalls wird einfach der PC abgeschalten.

    Ein besserer Kühler als der Intel Standard Kühler wäre dennoch ratsam.

  3. #3
    Neomann Foren-Neuling
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich habe schon einen Prozessor kaputtgemacht beim Uebertakten...Gut dass er alt war :0 :0

  4. #4
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.626
    Danksagungen
    1.430

    Standard

    Ich habe schon einen Prozessor kaputtgemacht beim Uebertakten...Gut dass er alt war
    Wie @bisy schon schrieb, "da gehöhrt schon einiges dazu eine CPU zu schrotten".
    Bei den heutigen Prozis ist das durch übertakten so auch gar nicht mehr möglich, aus mehr als nur einem Grund.
    Zum einen greifen die Schutzmechanismen der CPU selber, wie -Überhitzungsschutz - Überspannungsschutz - nur um die wichtigsten zu nennen. Selbst gegen mechanische Einwirkungen sind die Teile gut geschützt.
    Bei Intel liegen die PINs auf dem Board und nicht wie bei AMD an der CPU und der eigentliche "Chip" liegt gut umhüllt von der Schutzkappe, was früher auch noch nicht der Fall war. So konnte man z.B. bei einem alten AMD xxxx+ schnell mal ein Stück des eigentlichen Chip abbrechen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Gefahren durch meebo und IRC?
    Von flashmaster im Forum Software Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 19:56
  2. Macht OC bei mir Sinn? Wo sind die Gefahren?
    Von dschingiskarn im Forum Overclocking, Benchmarks und Modding
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 09:15
  3. Gefahren beim Übertakten eines Core 2 Duos?
    Von SoftAir Booster im Forum Overclocking, Benchmarks und Modding
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 11:45
  4. Probleme beim Übertakten
    Von Chrissi im Forum Overclocking, Benchmarks und Modding
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 17:32

Stichworte