Hallo

ich habe einen Mac und versuche schon seit längeren Proxys zu nutzen jedoch ohne Erfolg. Benutze freie, kostenlose IPs und Ports von unterschiedlichen Seiten, alle mit dem selben Effekt, es kommt keine Verbindung zustande. So gehe ich vor:



  1. "Systemeinstellungen"
  2. "Netzwerk"
  3. Bei der entsprechenden Internetverbindung, auf: "Weitere Optionen ..."
  4. Danach auf "Proxies"


.. Dort gebe ich (habe beides schon probiert) bei "Https" oder "Http" die Ip's und die Ports ein. Ich habe mehrfache Seiten und Ip's genutzt, also kann es ausgeschlossen werden das die Server nicht laufen. In den internen Firewall Einstellungen konnte ich auch nichts relevantes finden.

Jemand eine Idee was ich machen kann?

- Eine zweite Frage ist, ich brauche eine Firewall für mein Mac. Ja.., vielen denken das man keine braucht aber ich will unbedingt eine haben. Aus verschiedenen Gründen. Da ist die Frage welche ich nehmen sollte, etwas das den Traffic etwas überschaubarer macht bzw. filtert. Würde gerne etwas einfaches haben, was auch kostenlos verfügbar ist. Habe da auch schon mehrere Stunden rum-probiert und nichts wirklich gefunden, bis auf TCPBlock, die sich nicht installieren lässt, egal von welcher Seite, und wenn doch, kommt die Meldung die auf dem Bild, unten, zusehen ist. Ich habe mehrfach versucht sie neu zu installieren, ohne Erfolg! Jemand einen Tipp?

Bild
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2016-04-28 um 15.13.38.png 
Hits:	23 
Größe:	16,8 KB 
ID:	15308

- Des Weiteren könnte ich ein Programm wie "Magican" gut gebrauchen, jedoch etwas leistungsstärker und wenn möglich auch kostenlos.

Sorry für die vielen Fragen, und Danke im Voraus.