Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Arbeitsspeicher mit Mainboard inkompatibel oder Ram defekt?

  1. #1
    GastFrage-
    Beiträge
    0

    Standard Arbeitsspeicher mit Mainboard inkompatibel oder Ram defekt?


    Hey,

    ich habe aktuell 8 GB Arbeitsspeicher in meinem PC und würde das ganze gerne auf 16 GB erweitern. Ich habe insgesamt 4 Steckplätze und habe mir zu meinen 2 x 4 GB Riegeln einen 8 GB Riegel gekauft.

    Das es nicht optimal ist 3 Riegel zu betreiben ist mir bewusst, ich wollte allerdings erst die Kompatibilität von dem 8 GB Riegel testen und mir dann, falls der 8 GB Riegel nicht mit den beiden anderen gelaufen wäre, einen zweiten 8 GB Riegel kaufen.

    Wie dem auch sei, ich habe die 3 Riegel zusammen getestet und der PC fuhr teilweise hoch und fror erst kurz nachdem ich den Desktop "erreicht" hatte ein, manchmal jedoch auch schon bei dem Windows-Logo während dem Ladevorgang. Trotzdem wurden mir im Bios und auch im Desktop schon 16 GB Ram angezeigt. Ich dachte, dass der Grund für die freezes die Mischbestückung ist und habe dann den 8 GB Riegel "solo" getestet - mit dem selben Ergebnis wie vorher.

    Habe mich dann noch weiter informiert und erfahren, dass mein Mainboard anscheinend maximal 8 GB verträgt. (Per Scan auf der Website von Crucial)

    Jetzt meine eigentliche Frage:

    Ist der Grund für die freezes, dass ich mit der Mischbestückung die maximale Kapazität vom Mainboard überschreite, oder hat das einen anderen Grund? Zu bedenken ist, dass ich die freezes auch habe, wenn ich nur den 8 GB Riegel drin habe und somit eigentlich nicht die Kapazitäten vom Mainboard überschreite. Auch würde mich interessieren ob es normal ist, dass wenn das Mainboard mit soviel Ram nicht klarkommt, trotzdem Windows (teilweise) gestartet wird und man bis in den Desktop kommt? Dürfte der PC dann nicht schon beim Start vom Bios rumstreiken?

    Habe ich noch die Chance mit einem anderen Riegel auf 16 GB aufzustocken oder sind die oben genannten Probleme klassische Anzeichen dafür, dass das Mainboard nicht mehr Ram verträgt?

    Mein aktueller RAM:

    Samsung DIMM 4GB, DDR3-1333, CL9-9-9 DDR3 DIMM 240-Pin • JEDEC: PC3-10667U • Spannung: 1.50V •

    Der 8 GB Riegel:

    http://www.amazon.de/Crucial-CT102464BA160B-Arbeitsspeicher-240-polig-DDR3-RAM/d...

    Mainboard: Acer Predator G3600

    PS: Falscher Einbau sowie ein defekt des Slots am Mainboard kann ausgeschlossen werden, ich habe den 8 GB in alle 4 Slots gesteckt und getestet. Ein Bios-reset habe ich auch schon probiert. Habe Windows 10 64 Bit.

    Vielen Dank für die Hilfe!

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.003
    Danksagungen
    2.028

    Standard

    wenn der PC schon sich mit den 8gb Riegel allein aufhängt, dann wird der Riegel selbst einen defekt haben, ich würde ihn umtauschen.

    dein Board sollte auch mit einem 8gb Riegel zurecht kommen

  3. #3
    Posivi Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.04.2016
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke dir, dann werde ich´s nochmal mit einem anderen Riegel probieren.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. SSD inkompatibel mit Mainboard???
    Von comgang im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 10:59
  2. cpu oder mainboard defekt!?
    Von tight19 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 16:47
  3. Mainboard defekt oder VGA ?
    Von cerkez57 im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:48
  4. Mainboard oder CPU defekt?
    Von Sebastian_S im Forum Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 14:15
  5. Speicher defekt oder inkompatibel?
    Von Mike_S im Forum Arbeitsspeicher (RAM)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 14:08

Stichworte