Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 46

Thema: Mainboard Kaufberatung !!!

  1. #1
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard Mainboard Kaufberatung !!!


    hallo,
    da ich null plan habe bräuchte ich mal eure hilfe
    mir ist neulich mein mainboard, MB ASRock H77 So.1155 Dual Channel DDR3 mATX Retail flöten gegangen
    CPU Intel i5 3450 4x3.1 GHz So.1155 Box
    DDR3 8GB 2x4096MB TeamGroup Elite DDR3 DIMM
    Gigabyte GeForce GTX 670

    nun meine frage: da das ASRock H77 doch schon etwas älter ist
    welches "passende" kann ich verbauen, bzw welches könnt ihr mir empfehlen???

    lg

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    Hi und herezlich Willkommen hier im Forum

    es gehen bei der CPU nur Board für den Sockle 1155, blöderweiße gibt es da nur noch sehr wenige bis garkeine mehr neu und wenn meist überteuert.

    gehen tun da 1155 Sockel Boards mit B75, H77 und z77 Chipsatz, und auch die mit den 60er Chipsätzen, allerdings erst wenn das Bios Update für die Ivy Bridge CPUs gemacht wurde.

    das hier http://geizhals.de/?cat=mbp4_1155 ist der letzte rest neu, da gibt es meist nur noch den Office H61 Chipsatz, aber wie schon geschrieben, die Ivy Bridge (wozu deine zählt) wird erst ab einer bestimmten Bios Version unterstützt.

    also entweder ein gebrauchtes Board mit B75, H77, Z77 Chipsatz kaufen oder alternativ CPU verkaufen und ne neue CPU mit neuem Board holen.

    nach dem Sockel 1155 mit Sandy Bridge und Ivy Bridge CPUs und den 60er und 70er Chipsätzen, kam der Sockel 1150 mit den Haswell/Haswell Refresh und Broadwell CPUs und den 80er und 90er Chipsätzen und seit Sebtember 2015 werden die duch den neuen Sockel 1151 mit den Skylake CPUs, den 100er Chipsätzen und DDR4 RAM Support (es gibt da auch paar Boards die DDR3 RAM unterstützen)
    Geändert von bisy (18.03.2016 um 20:26 Uhr)

  3. #3
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke für die antwort
    leider kann ich mit dem allem nichts anfangen
    wie gesagt, hab von dem ganzem keinen plan
    könntest du mir eventuell ein neues passendes board + cpu für meine graka und speicher empfehlen?

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    gebrauchte Boards für deine jezige CPU halt sockel 1155 und B75 oder H77 Chipsatz http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=...rt=nc&LH_BIN=1

    oder halt neu mit deinem DDR3 RAM https://www.mindfactory.de/shopping_...691e92507c6779

    oder neu mit DDR4 RAM https://www.mindfactory.de/shopping_...b2e40bf6f93418 es gehen da natürlich auch andere Boards mit B150 oder H170 Chipsatz und DDR4 RAM

    alternativ der noch bissel aktuelle Sockel 1150 (Nachfolger von deinem und der Vorgänger vom Sockel 1151) nem Haswell i5 und deinen DDR3 RAM weiter nutzen
    https://www.mindfactory.de/shopping_...132ad622a4b369

    gehen bei dir nur mATX Boards odder können die auch das normale ATX Format haben?also hat deine Gehäuse platz für 4-5 Erweiterungskarten oder bis 7?
    Geändert von bisy (18.03.2016 um 22:11 Uhr)

  5. #5
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke dir
    blöde frage wo liegt den der unterschied zwischen ddr3 und ddr4 ??
    und welcher sockel ist momentan der aktuellste ?

  6. #6
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    und welcher sockel ist momentan der aktuellste ?
    hatte ich im Post 2 schon geschrieben
    seit September 2015 gibt es ganz neu den Sockel 1151, welcher den Sockel 1150 ablöst.

    der Leistungsunterschied zwischen DDR3 und DDR4 ist da her gering, DDR4 hat halt den höheren Takt, was in manchen Games paar fps Punkte mehr gibt
    zum RAM http://www.pcgameshardware.de/RAM-Ha...eicher-681573/

  7. #7
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    nabend hier hab ich mal die liste mit den verbauten teilen meines pc's
    würde bei einem sockel 1151 und neuen i5 + ram der rest meines pc's noch dazu passen ???

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0292.jpg 
Hits:	40 
Größe:	135,8 KB 
ID:	15283

  8. #8
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    -am Grafikkarten slot hat sich nichts geändert, es passen da immernoch alle PCIe Grafikkarten der letzten 8 Jahre.
    -SATA Slots gibt auch weiterhin, also kein Problem bei der HDD und dem Laufwerk
    -und das Netzteil passt auch weiterhin.
    CPU Kühler passt auch weiterhin, brauchst halt nur neue Warmeleitpaste
    -auch dein RAM würde weiter passen, wenn man ein Board mit DDR3 RAM nimmt

    ich persönlich würde dir gleich noch ne SSD mit dazu empfehlen, den die Lohnt sich auf jeden fall.

    das einzige wo man was beachten muss, ist, wenn man sich win7 auf den neuen System installieren will, da es kein USB2.0 bzw das Interface mehr dafür gibt, sondern nur noch USB3.0, win7 kennt USB3.0 aber nicht, man muss da dann ne Patch Datei mit in das Installations Medium mit einbinden. jeder Boardhersteller hat da auch ne Anleitung dafür auf der Homepage oder im Handbuch
    Geändert von bisy (19.03.2016 um 22:27 Uhr)

  9. #9
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    hab mein system schon auf win10
    netzteil hab nun ein 750w, dachte mir das es mir das netzteil geworfen hat! aber nachdem ich das neue drin hatte, ging immer noch nichts
    Geändert von XristoXP (19.03.2016 um 22:39 Uhr)

  10. #10
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    naja wenn du von Win7 auf win10 geupgradest hast, dann musst du win10 denoch einmal komplett neu mit dem Win7 Key installieren, da durch den Board Wechsel die hardware ID nicht mehr stimmt.

    anders sieht es aus, wenn du win10 gekauft hast, da brauchst du es warscheinlich nur nnochmal neu aktivieren

  11. #11
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

  12. #12
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    bei der CPU halt ein i5 6500 oder 6600
    man kann auch den i5 6600K nehmen, das K steht für einen offenen Multiplikator, das heißt, das du die CPU übertakten kannst, zum übertakten brauch mann dann aber auch ein Board mit Z170 Chipsatz

    beim Board, wenn bei dir nur MicroATX geht, bleiben dir nur die drei, wenn du Asrock nehmen willst http://www.mindfactory.de/Hardware/M...6859/113/85035
    denn die anderen drei mit H110 Chipsatz sind die extrem abgespeckten Office Boards, der H110 Chipsatz hat halt die minimalste Ausstattung

    das B150M Combo-G hätte den Vorteil, das es DDR3 und DDR4 unterstützt (allerdings nicht zusammen, also DDR3 oder DDR4)

    ansonsten dann halt das B150M Pro4S/D3

    wenn duden i5 6600K nehmen willst, dann empfielt sich ein Board mit Z170 Chipsatz

  13. #13
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    das B 150M hört sich doch nicht schlecht an! da kann ich ja mein Ram wieder verwenden und falls es mal seit sollte kann ich auf DDR4 umsteigen

    CPU wird es wohl ein 6600er.....
    was bedeutet nochmal Tray und Box ???

  14. #14
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    Box = mit Intel standard Kühler in ner versiegelten Verpackung und Intel Garantie
    Tray = nur die CPU ohne Kühler und ohne Intel Garantie, das können halt auch Rückläufer sein
    WOF = wie Box nur ohne Intel Kühler, WOF gilt für übertaktbare CPUs, da da die Intel standard Kühler eh nicht mehr ausreichen

  15. #15
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    na dann wird es wohl die box

    ein herzliches dankeschön an Bisy, hast mir echt weiter geholfen

    lg aus niederbayern

  16. #16
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    heute ist endlich mein board und i5 gekommen
    was mich jetzt nur ein wenig irritiert muss man(n) bei den neuen cpu's keine wärmepaste verwenden?
    Geändert von XristoXP (24.03.2016 um 18:26 Uhr)

  17. #17
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    alle Intel Standard Kühler haben ein Warmeleit Pad drunter, da muss man nur die Schutzfolie abziehen, fertig.
    bei allen anderen Kühlern liegt immer Wärmeleitpaste dabei.
    eins von beiden wird immer gebraucht

  18. #18
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    hi, also Schutzfolie ist keine drauf!
    da sind nur 3 graue streifen

  19. #19
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    normalweiße liegt bei dem Kühler auch ne Anleitung dabei. die drei Streifen sind die Wärmeleitpads
    hier auch ne Youtube Anleitung https://www.youtube.com/watch?v=-rSwESWZQAo
    kann auch sein, das mitlerweile keine Schutzfolie mehr darunter angebracht werden

  20. #20
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    also laut beschreibung, sieht man da nix von wärmepaste oder schutzfolie.
    und mein lüfter sieht wie im video aus, mit den 3 streifen.
    na gut dann bin ich ja beruhigt!!

    und noch mal's dankeschön an dich

    mal was anderes......warum wird der
    Kaufberatungs-Guide für Gaming-Systeme

    nicht mehr aktuallisiert


  21. #21
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    dafür bin ich der falsche Ansprechpartner, da sollte man die Frage an die stellen, die den Thread mit dem Kaufberatungs-Guide erstellt haben.

    aber im Grunde hast du recht, der sollte mal wieder aktualisert werden.

    Leider ist hier im Forum nicht mehr so viel los wie noch vor einigen Jahren, das hat hier mitlerweile sehr nachgelassen

  22. #22
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    so jetzt bin ich wieder soweit angeschlossen das ganze, UND was soll ich sagen

    es geht immer noch nicht

  23. #23
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    was genau geht nicht?

    ich geh jetzt mal davon aus, das der PC nicht startet:
    -die Abstandshalter zwischen Board und Gehäuse sind auch nur da verbaut, wo auch die Löcher zum Verschrauben im Board sind? denn die können von Board zu Board etwas Varieren
    -mal ohne Grafikkarte und nur mit onbard Grafikkarte getestet?
    -mal jeweils nur einen RAM Riegel testen
    -auch aml alles unnötige wie Laufwerke, HDDs, front uSB usw abstecken und dann testen
    -den 24polig ATX stromstecker und den 8poligen (oder 4+4polig) CPU Stromstecker uahc richtig angeschlossen
    -den an-/aus Taster mal abstecken und die zwei Pins auf dem Board mit nem Schraubendreher für 2 Sekunden brücken

    wenn der PC ohne Grafikkarte, HDD/SSD, Laugwerke, USB Anschlüsse nicht geht, kann es halt immernoch an nem defekt vom Netzteil oder RAM liegen, was ja vom alten PC übernommen wurde

  24. #24
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    ja genau, der pc macht gar nichts!!!
    board sitzt richtig.......das andere muss ich nach und nach mal testen.
    und das netzteil ist neu!!!

  25. #25
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    welches Netzteil hast du jetzt überhaubt?

  26. #26
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    eins mit 750w vorher 450

  27. #27
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    und welches genau? Hersteller und Modell bitte. denn die Gesamtleistungs Angabe, sagt Null über ein netzteil aus. denn das 750W kann nämlich auch nur genauso viel Leistung haben wie dein 450W Netzteil, es kommt bei einem Netzteil eher auf die Leistungsverteilung auf den einzelnen Spannungsschienen an.

    750W ist so wie, als würde ich Sagen ich habe 3,2Ghz CPU, ist halt ne Angebe die einem nichts sagt, solang man Hersteller und Modell nicht kennt

  28. #28
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    ok
    cpm 750w
    combat powe
    180w/650w/20w

  29. #29
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.582
    Danksagungen
    2.108

    Standard

    für deine Hardware hätte mehr als locker ein 450-550W Netzteil alla CoolerMaster G450M/G550M gereicht.
    dein System wird in gesamten unter Vollast warscheinlich nichtmal 350W brauchen

    InterTech ist eher dafür bekannt, das sie schrott Netzteile bauen, als gute Netzteile

  30. #30
    Avatar von XristoXP
    XristoXP Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    im laden hatten sie kein anderes auf die schnelle da
    und kann ja nicht schaden oder

    - - - Aktualisiert - - -

    so fehler gefunden die kleinen stecker für die power war falsch gesteckt.

    jetzt startet er wieder mit bild. wie gehts denn nun weiter???
    komm immer wieder ins "F" menü und da kenn ich mich auch nicht aus

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Mainboard Kaufberatung
    Von GästeFrage im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 02:57
  2. Kaufberatung Mainboard
    Von HadesTrollface im Forum Mainboards
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 22:21
  3. Mainboard kaufberatung
    Von Hofmma0901 im Forum Mainboards
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 10:48
  4. Kaufberatung Mainboard
    Von gree[n]* im Forum Mainboards
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 01:14
  5. Mainboard-Kaufberatung
    Von Sebastian 1305 im Forum Mainboards
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 10:28

Stichworte