Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kaufberatung - CPU - Rechner aufrüsten

  1. #1
    Anton1712 Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard Kaufberatung - CPU - Rechner aufrüsten


    Hallo,

    ich möchte mir demnächst einen 144 Hz Monitor kaufen für z.B. Battlefield. Momentan ist mein Rechner, um das voll auszunutzen etwas zu schwach. Meiner Meinung nach ist die CPU das schwächste Teil, daher gibt es nun drei Möglichkeiten. CPU Übertakten (habe ich noch nie gemacht), Neue CPU kaufen (lohnt sich das für diesen Rechner?), Neuen Rechner kaufen. Ich wäre durchaus bereit mir eine neue CPU zu kaufen, bei einem neuem Rechner bin ich auf Grund der höheren Kosten etwas zurückhaltender =)

    Zu welcher Möglichkeit würdet ihr mir raten? Falls eine neue CPU, bitte mit Vorschlag =)

    Mein System:
    Coolermaster Sileo Gehäuse
    Intel Core i7-870 CPU
    Scythe Yasya CPU-Kühler
    Be Quiet Dark Power 750 Watt Netzteil silent
    Asus P7P55D-E Mainboard
    Corsair 8 GB DDR3-Ram PC 1333
    Zota 4GB D5 X GTX 970 OCR
    Windows 7 / 64 Bit

    Danke im voraus für eure Hilfe.

    Gruß
    Anton

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.268
    Danksagungen
    2.058

    Standard

    für eine neue CPU brauchst du zwangsweiße auch ein neues Board, was zu der Frage führt, wieviel du ausgeben kannt.

    allerdings, sollte mit dem jetzigen PC auch Gaming mit nem 144Hz Monitor möglich sein

  3. #3
    Anton1712 Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja das mit dem Board war mir klar, das gehört in dem Fall halt dazu. Denke mit CPU und Board würde es so 300-400 Euro werden. Frage ist lohnt sich das bei den restlichen Komponenten?

    Ja möglich sicherlich, würde die Fps aber gerne Ingame auf 145 fesetzen und dafür reicht es nicht. Ich habe die Einstellungen im Spiel auf recht niedrig eingestellt (spielerische Gründe) daher habe ich jetzt auch schon so 120 Fps. Ob eine Übertaktung dann ausreicht um das weit genug zu erhöhen weiß ich jetzt natürlich noch nicht.
    Geändert von Anton1712 (12.09.2015 um 15:59 Uhr)

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.268
    Danksagungen
    2.058

    Standard

    die restlichen Komponenten passen noch, die grafikkarte ist ja genz aktuell und selbst für ein ganz aktuelles Skylake System gibt es Board die noch DDR3 und DDR3L RAM unterstützen. Skylake CPUs sind noch nicht überall verfügbar, am besten noch paar Wochen warten, möglich das sie da auch billiger werden.

    Varianten für bis 400€
    Skylake i5 und Board mit Übertaktungsmöglichkeit
    -i5 6600K 4x 3,5Ghz für rund 260€
    -Asus Z170-P D3 für rund 100€

    Skylake i7 und Board ohne übertaktungsmöglichkeit
    -i7 6700 4 (+4) x 3,40Ghz für rund 330€ geht natürlich auch günstiger mit nem i5 6500 oder 6600
    -Gigabyte GA-B150M-D2V DDR3 für rund 65€

    Haswell i7/Xeon und Board ohne Übertaktungsfunktion
    -i7 4790 4(+4) x 3,6Ghz für rund 300€ oder fast genauso gut der Xeon E3 1246v3 4(+4) x 3,5Ghz für rund 290€ oder Xeon E3 1231v3 (ohne Grafikeinheit) 4(+4) x 3,4Ghz für rund 250€ genauso gut geht aber auch ein i5 für 180-220€
    -Asrock H97 Pro4 für 80€ oder ein anderes Board mit H97 Chipsatz

    gut wäre noch eine SSD z.b. eine Crucial BX100 120gb für rund 60€ oder die BX100 250gb für 80€, die beschleunigt dein ganzes system um einiges

    danach ist deine Grafikkarte das schwächte Glied, da sie schlicht weg für höhere Auflösungen und viele Fps je nach Game zu schwach ist, da brauch man dann schon zwei von denen, dafür braich mann aber einen Z... Chipsatz
    Geändert von bisy (12.09.2015 um 16:23 Uhr)

  5. #5
    Anton1712 Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard

    Sorry oben gar nicht erwähnt, ich habe eine SSD auf der das System ist und eine zweite wo Spiele drauf laufen.

    Danke für deine Tipps, wenn man nun das Preisbudget noch etwas ausweitet, was sagst du zu diesem? Und was wäre dann ein passendes Board?

    http://geizhals.de/intel-core-i7-479...-a1119923.html

  6. #6
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.268
    Danksagungen
    2.058

    Standard

    diese CPU geht natürlich auch, brauchst halt nur ein Board mit Z97 Chipsatz, oder man legt noch 30€ drauf und nimmt gleich den neueren Skylake i7 6700K und ein Z170 Board mit DDR3 RAM, oder DDR4 RAM wenn man den auch noch neu kaufen will

  7. #7
    Anton1712 Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard

    Geändert von Anton1712 (12.09.2015 um 22:37 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Rechner aufrüsten
    Von mb.99 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 08:45
  2. Rechner aufrüsten für 400-500€
    Von pdelvo im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 22:50
  3. Rechner aufrüsten
    Von 2ndReality im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 21:51
  4. Rechner aufrüsten
    Von GamEz im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 16:46
  5. 2 Rechner mit Ram aufrüsten!!!
    Von hzer im Forum Arbeitsspeicher (RAM)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:20

Stichworte